Dr. Med. Nicole Pfeiffer & Edgar Pfeiffer
Fachärzte für Dermatologie, Venerologie, Phlebologie, Allergologie
Mithilfe eines speziellen, modernen Gefäßlasers können in unserer Praxis gutartige Gefäßveränderungen und Gefäßneubildungen gezielt und effektiv behandelt werden. Bei der Anwendung des Gefäßlasers wird der Laserstrahl vom Blutfarbstoff (Hämoglobin) in den Gefäßen aufgenommen. Das behandelte Gefäß wird so zerstört und anschließend vom Körper abgebaut, ohne die umliegende Haut und das Gewebe durch Wärmeschädigung zu verletzen.

Anwendungsgebiete des Gefäßlasers sind:


  • Rosazea/Couperose
  • Teleangiektasien (erweiterte Äderchen im Gesicht)
  • Blutschwämmchen (Angiome)
  • Feine Besenreiser
  • Spider-Naevi (Sternchenangiome)
  • Naevus flammeus (Feuermale)
Laser