Dr. Med. Nicole Pfeiffer & Edgar Pfeiffer
Fachärzte für Dermatologie, Venerologie, Phlebologie, Allergologie
Neben der Behandlung mit Botulinumtoxin können bestimmte Falten und Volumendefekte auch durch Füllmaterialien (sog. Filler) korrigiert und aufgefüllt werden. Zur Anwendung kommen dabei nur hochwertige Hyaluronsäurepräparate.

Die Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der Haut und nimmt im Laufe des Lebens stetig ab. Dies führt zu Feuchtigkeits- und Elastizitätsverlust, die Spannkraft der Haut läßt nach. Bei der Faltenbehandlung wird Hyaluronsäure in das zu behandelnde Areal gespritzt, was der Haut wieder Feuchtigkeit zuführt- es kommt zu einem Verjüngungseffekt.

Hyaluronsäure steht uns in verschiedenen Vernetzungsgraden für alle Faltentiefen sowie zum Volumenaufbau, Lippenformung und Konturierung des Gesichtes zur Verfügung. Modernste Präparate beinhalten mittlerweile ein Lokalanästhetikum für eine schmerzfreie und schonende Behandlung.

Auch hierzu ist eine individuelle Beratung im Vorfeld notwendig.
Faltenunterspritzung